fbpx

Google Ads

Holen Sie Ihre Zielgruppe in dem Moment ab, wo sie gerade nach einem Problem googlet.

Google Ads

Mit Google Ads holen Sie Ihre Zielgruppe in dem Moment ab, wo sie gerade nach einem Problem googlet. 

Was ist Google Ads?

Google Ads (wurde früher auch als Google Adwords bezeichnet) ist ein Mittel, um bei Google Werbung zu schalten. Das bedeutet, das Ihre Website direkt ganz oben angezeigt wird, wenn jemand nach bestimmen Suchbegriffen (Keywords) sucht.
Der große Vorteil bei Google ist, dass Menschen direkt nach etwas suchen, also ein direktes Interesse an einem Thema haben und sich damit beschäftigen möchten. Dementsprechend können Sie Google Ads einsetzen um zum Beispiel mehr Produkte oder Ihre Dienstleistungen zu verkaufen, aber auch um eine Marke aufzubauen oder Menschen auf Ihre Unternehmen aufmerksam zu machen. Es gibt zahllose Einsatzmöglichkeiten.

Was macht eine Google Ads Agentur?

Um das Ziel der Personalgewinnung sowie der Personalentwicklung zu erleichtern und zu erreichen, ist es wichtig, den Bewerbern und Kandidaten als attraktiver Arbeitgeber bekannt zu sein. Erfolgreiche Umsetzung des externen Personalmarketings kann beispielsweise über folgende Maßnahmen erreicht werden:

Wie ist der Ablauf, wenn ich meine Google Werbung in Zusammenarbeit mit einer Agentur schalten möchte?

1. Google Ads Konto einrichten

Sie brauchen eine Benutzerkonto, um Google Ads nutzen zu können. Sie kennen bestimmt schon Googlemail, Google Drive etc. Über denselben weg, finden Sie auch die Google Ads Oberfläche.

2. Keywords finden

Je nachdem welches Ziel Sie mit Ihrer Werbekampagne verfolgen, sollten Sie die passenden Keywords finden. Hierzu lohnt sich eine breite Recherche, was Ihre Mitbewerber machen und in welchem Verhältnis Kosten und Nutzen einzelner Keywords liegen. Denn bei Google gilt das Prinzip von Angebot und Nachfrage. Bedeutet: Wie viele Personen suchen nach einem bestimmten Keyword und wie viele Unternehmen möchten auf dieses Keyword Werbung schalten. Dieses Verhältnis bestimmt den Preis, den Sie pro Klick zahlen müssen. Erfahrungsgemäß ist gerade bei diesem Punkt professionelle Unterstützung sinnvoll. Uns stehen als Agentur verschiedene Tools zur Verfügung, mit dessen Hilfe wir eine passende Strategie in enger Absprache mit Ihnen definieren können und somit den Weg für eine professionelle Kampagne ebenen können.

3. Kampagne einstellen

Mithilfe der passenden Keywords können wir Ihnen ein Werbebudget empfehlen, oder alternativ eine Strategie passend auf Ihre Budgetvorstellung auslegen. Die Einstellung Ihrer Werbekampagne ist der erste Schritt für die langfristige Google Ads Optimierung.

4. Langfristig denken

Um auf Google erfolgreich zu werden, sollten Sie einen längeren Zeitraum einplanen. Je nach Branche und Ihren Zielen kann dies unterschiedlich lange dauern. Nach ca. 2-3 Monaten sollten Ihnen die ersten Statistiken vorliegen, mit denen Sie abschätzen können, ob Sie längerfristig mit Google Ads arbeiten möchten. Bitte beachten Sie: Über die Zeit wird Ihr Budget bei Google Ads immer effektiver eingesetzt. Dies bedeutet, dass Sie mit der gleichen Investition mehr Ergebnisse erreichen. Aus diesem Grund empfehlen wir immer, Google Ads langfristig zu denken.

5. Google Ads optimieren

Wie beschrieben arbeitet Google Ads über Zeit zunehmend effektiver für Sie. Dieser Prozess wird unterstützt durch eine regelmäßige Optimierung Ihrer Kampagne. Google Ads Optimierung bedeutet vor allem eine Anpassung von Keywords und die Veränderung von Anzeigenstrukturen. Ganz einfach ausgedrückt: Testen, Optimieren, Testen, Optimieren.

6. Regelmäßiges Reporting und Interpretation

Von uns erhalten Sie regelmäßig die Statistiken zu Ihrer Google Ads Kampagne und wie diese interpretiert werden können. Gemeinsam können wir so eine Entscheidung treffen, welcher Weg Sie am besten beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützt.

Google Ads Beispiele

Die Strukturierung Ihrer Werbekampagne wird optisch und inhaltlich ständig angepasst und optimiert. Je nach Benutzer kann die Anzeige unterschiedlich aussehen. Google versucht immer die beste Kombination aus Inhalt und Struktur zu finden. Hierfür werden verschiedene Text- und Inhaltsvarianten erstellt, die Google dann gegeneinander testet und die beste Variante an die richtige Zielgruppe ausspielt.

Google Ads Kosten

Wie viel Sie in Google Ads investieren sollten, lässt sich nicht pauschal beantworten. Das kommt immer darauf an, in welcher Branche Sie sich befinden und welches Kampagnenziel Sie verfolgen.
Wir wissen, dass für Sie trotzdem eine grobe Einschätzung hilfreich ist. In den meisten Branchen sollten Sie mit einem Preis zwischen 500 – 1.000 € pro Monat gut zurechtkommen (Werbekosten inkl. Agenturkosten). Es ist aber auch gut möglich, dass in Ihrer Branche in Kombination mit Ihren Zielen schnell die Marke von 5.000 € pro Monat überschritten wird. Das gute dabei ist, dass Google Ihnen hilft Geld zu verdienen. Dementsprechend ist eine Investition von 5.000 € relativ zu sehen, wenn Sie dadurch 10.000 € verdienen. Wie oben beschrieben wird es aber erst über Zeit zu einem optimalen Verhältnis kommen.

Wir geben Ihnen gerne eine unverbindliche Einschätzung, welche Google Ads Kosten Sie einplanen sollten.

Jetzt mein Google-Ads-Budget einschätzen lassen

Damit wir Ihnen eine Einschätzung des benötigten Budgets geben können, benötigen wir ein paar Informationen von Ihnen. Bitte klicken Sie im Folgenden die Antwortmöglichkeiten wahrheitsgemäß durch. So können wir ihnen die bestmögliche Einschätzung bieten.

[wpforms id="35823"]

Tobias Auradniczek
Co-Founder

E-Mail: tobias@studyads.de
Telefon: 0151 - 728 255 35

Jan Stadermann
Co-Founder

E-Mail: jan@studyads.de
Telefon: 0157 - 567 056 01

Philipp Klein
Co-Founder

E-Mail: phil@studyads.de
Telefon: 0178 - 134 62 66